Hausgemachter Kaffeesirup

Wir alle haben unsere eigene Art, Kaffee zuzubereiten. Hier sind einige lustige Möglichkeiten, hausgemachte Kaffeesirupe zu machen und Ihre morgendliche Tasse Kaffee zu verbessern!

Eines der besten Dinge am Kaffeegenuss sind seine fast endlosen Geschmacksmöglichkeiten. Von Kokosnussöl über Milchkaffee bis hin zu Kaffeesahne und darüber hinaus – Kaffee hat die Fähigkeit, sich in fast jede Geschmackspalette einzufügen. Und obwohl wir große Fans verschiedener Sirupe sind und sie gerne an unsere Kunden im ganzen Land weitergeben, haben wir recherchiert, wie schwierig es ist, Kaffeesirupe selbst herzustellen.

Wir haben unsere Entdeckung unten mit Ihnen geteilt und hoffen, dass es Ihnen gefällt! Hinweis: Wir schlagen vor, leere „Öl“-Glasflaschen aus dem Supermarkt für $1-$3 zu kaufen und sie als Behälter für den Sirup zu verwenden!

Zutaten:(Ergibt etwa 2 Tassen Sirup. Zutaten bis zur gewünschten Menge hinzufügen oder abziehen)

  • 1 Tasse Zucker (pro Sirup)
  • 1 Tasse Wasser (pro Sirup)

Vanillesirup

  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt

Pfefferminzsirup

  • 2 Teelöffel Pfefferminzextrakt (4 Tropfen Pfefferminzöl funktionieren auch)

Orangensahne-Sirup

  • 1 Teelöffel Orangenextrakt
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 3 Esslöffel schwere Schlagsahne

Karamellsirup

  • 1/3 Tasse Karamellsauce

Brombeer Sirup

  • 6 frische Brombeeren

Zimt-Braunzucker-Sirup

  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

Anweisungen:

  1. Zucker und Wasser in einen Topf geben und unter ständigem Rühren leicht aufkochen lassen.
  2. Für 15 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen. Etwa alle 2 Minuten umrühren.
  3. Abkühlen lassen
  4. Die gewünschte, oben aufgeführte Mischung einrühren
  5. In einen Behälter füllen
  6. Wiederholen Sie den Vorgang für jeden Sirup, den Sie herstellen möchten
  7. Genießen Sie ihn mit Ihrer nächsten Tasse Kaffee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.