Bra-line Back Lift

Übersicht

Ein Bra-line Back Lift ist eine Art der plastisch-chirurgischen Behandlung, die darauf abzielt, erschlaffte Fettröllchen im oberen Rückenbereich zu korrigieren. Der Name leitet sich von der Tatsache ab, dass die Erschlaffung meist den Bereich des Rückens direkt über oder unter der „BH-Linie“ einer Frau betrifft.

Rückenspeck ist ein häufiges Problem im Zusammenhang mit dem Altern. Leider hängt es nicht immer direkt mit der Ernährung oder den Bewegungsgewohnheiten zusammen. Unabhängig davon, wie gut Sie auf sich achten, kann es sein, dass Sie mit zunehmendem Alter mit schlaffem Rückenfett zu kämpfen haben. Glücklicherweise bietet eine BH-Linien-Lifting-Behandlung eine ideale Lösung für dieses Problem.

Sind Sie ein Kandidat?

Sind Sie ein Kandidat für ein BH-Linien-Lifting? Obwohl der Name darauf hindeutet, dass die Straffung der Büstenhalterlinie ein Verfahren ist, das nur für Frauen gedacht ist, ist es nicht ungewöhnlich, dass sich auch Männer dieser Behandlung unterziehen. Im Allgemeinen kann jeder, der mit Fettpolstern im Bereich der BH-Linie“ zu kämpfen hat, ein geeigneter Kandidat für diesen Eingriff sein. Der Unterschied besteht darin, dass Frauen den Luxus haben, die (wenn auch minimalen) Operationsnarben mit ihrem BH verbergen zu können. Männer hingegen müssen mit dem Makel leben oder sich nach alternativen Verfahren zur Narbenentfernung umsehen.

Rückenfett ist in der Regel eine Folge des Alterns, kann aber auch durch andere Faktoren verursacht werden, insbesondere durch Sonnenschäden. Sonnenbestrahlung beschleunigt die Hautalterung, was bedeutet, dass Sie möglicherweise schon in jüngeren Jahren unter Fettansammlungen am Rücken leiden. Außerdem leiden Menschen, die sich einer Adipositaschirurgie unterzogen haben, häufig unter schlaffer Haut an verschiedenen Körperstellen. In solchen Fällen kann ein zusätzliches Körperlifting empfohlen werden, um das Gesamtergebnis zu verbessern.

Wenn Sie ein BH-Rückenlifting in Betracht ziehen, sollten Sie einen Beratungstermin mit einem zertifizierten plastischen Chirurgen vereinbaren, um Ihre Eignung zu beurteilen.

Verfahren: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Bei der Konsultation wird Ihr Chirurg mit Ihnen ausführlich darüber sprechen, wie der Eingriff abläuft und was Sie an Ergebnissen erwarten können. Ihr Chirurg wird Ihnen möglicherweise auch eine Liste mit Verhaltensregeln für die Zeit vor dem Eingriff geben, die Sie beachten sollten. Dies kann alles umfassen, von der Aktivität bis zur Ernährung. Wenn Sie Raucher sind, wird Ihr Chirurg Ihnen raten, mindestens einen Monat vor dem Eingriff damit aufzuhören, um Komplikationen zu vermeiden. Ebenso können bestimmte Medikamente kontraindiziert sein.

  1. Zunächst wird der Chirurg Sie wahrscheinlich auffordern, sich bis auf den BH auszuziehen, damit anhand des BHs entsprechende Markierungen vorgenommen werden können. Auf diese Weise lassen sich die Schnittpunkte ermitteln, die am leichtesten durch BHs oder Badeanzüge verdeckt werden können.
  2. Dann wird eine Vollnarkose verabreicht.
  3. Während des Eingriffs wird ein Einschnitt in einem bestimmten Bereich vorgenommen und Fettablagerungen werden entfernt.
  4. Das Verfahren beinhaltet keine Fettabsaugung, wie viele Menschen fälschlicherweise annehmen.
  5. Nachdem das Fett entfernt wurde, wird die Haut auf dem Rücken in einer strafferen, gelifteten Form wieder zusammengefügt.
  6. Die Schnitte werden verschlossen.

Die Operation selbst dauert 60 bis 90 Minuten.

Ergebnisse und Erholungszeit

Nach Abschluss der Operation können die Patienten unter Aufsicht eines Freundes oder Verwandten nach Hause gehen. Die Erholungszeit beträgt in der Regel etwa zwei Wochen. In dieser Zeit wird den Patientinnen von körperlicher Betätigung und anstrengenden Aktivitäten abgeraten. Es wird empfohlen, während dieser Zeit auf jegliche Art von BH oder Stütze zu verzichten und für einige Wochen einen locker sitzenden flexiblen BH zu tragen. Duschen und Baden müssen mindestens einen Tag lang vermieden werden.

Im Allgemeinen sind die Patientinnen sehr zufrieden mit ihrem Ergebnis. Die Risiken (Blutungen, Infektionen, Narbenbildung usw.) sind minimal und selten, und die ästhetischen Auswirkungen können überwältigend sein. Revisionseingriffe sind nicht ungewöhnlich und können an der gleichen Stelle durchgeführt werden, um die Narbenbildung zu begrenzen.

Was kostet eine BH-Linien-Rückenstraffung?

Es gibt eine Vielzahl von Variablen, die zusammengenommen die genauen Kosten für eine BH-Linien-Rückenstraffung ergeben, obwohl die Preise in der Regel zwischen $8.000 und $10.000 liegen. Einige der häufigsten Faktoren, die sich auf die Kosten auswirken, sind der Chirurg, der den Eingriff durchführt, der Ort, an dem er durchgeführt wird, und die Menge des zu entfernenden Rückenfetts.

Die BH-Lifting-Operation ist ein kosmetischer Wahleingriff, was bedeutet, dass die Krankenkasse die Kosten nicht übernimmt. Wenn Sie mehr über den Eingriff erfahren oder einen individuellen Kostenvoranschlag erhalten möchten, wenden Sie sich an einen zertifizierten plastischen Chirurgen, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.